Honorarerhöhungen für Musikschullehrer*innen

By | 9. Oktober 2020
Berlin, 04.05.2018 Kundgebung von MusikschullehrerInnen und VHS-DozentInnen

Der Berliner Senat hat am 23.9.2020 die Honorarerhöhungen für Musikschullehrerinnen und Musikschullehrer mitgeteilt, wie ver.di Berlin-Brandenburg berichtet. In einem ersten Schritt werden die Honorare um 15 Prozent – rückwirkend zum 1. August 2020 – auf bis zu 32 Euro angehoben. Die Koalitionsfraktionen haben klargemacht, dass sie in einem zweiten Schritt eine Erhöhung der Honorarsätze auf bis zu 35 Euro zum 1. August 2021 erwarten. Zudem forderten die Koalitionsfraktionen den Senat auf, spätestens bis zum 1. Januar 2021 die »Ausführungsvorschriften Honorare« in Kraft zu setzen. Diese sollen dann einheitliche Regelungen für die Möglichkeit einer Fortzahlung von vertraglich vereinbarten Honoraren im Pandemiefall enthalten. Die taz hat einen Artikel dazu.