Aktuelles

  • Bericht aus der Vollversammlung der Berliner VHS-Dozent*innen

    Dieses Jahr hat die Vollversammlung der Berliner VHS-Dozent*innen online stattgefunden. Das war am Samstag, den 07.11.2020, von 14 bis 17 Uhr. Die meisten Mitglieder der alten und neuen Vertretung - sowie André Pollmann (zuständiger ver.di-Bildungssekretär) und ein Kollege, der das Pay-Tool erstellte - waren in einem Raum bei ver.di, alle anderen Kolleg*innen waren online verbunden. Erfreulicherweise war die Teilnahme rege: zur besten Zeit (um circa 15:30 Uhr) waren 92 Kolleg*innen verbunden. Es gab keine nennenswerten technischen Pannen.

  • Vollversammlung der Berliner VHS-Dozent*innen
    Die erste online Vollversammlung der Berliner VHS-Dozent*innen, die am 7.11.2020 stattfand, war sehr erfolgreich. 92 Kolleg*innen haben zwei Stunden durchgehalten und die Resolution bewilligt. Zudem wurden als Vertreter*innen wiedergewählt: Roberta Berton (Italienisch, VHS Steglitz-Zehlendorf, VHS Pankow) Ingo Gentes (DaF/DaZ, VHS Mitte) Linda Guzzetti (Daf/DaZ, VHS Lichtenberg) Dieter Hartmann (DaF/DaZ, VHS Mitte) Mira Köller (DaF/DaZ, VHS Pankow) Blanca Murillo (Spanisch, VHS Mitte) Wendelin Probst ...
  • Vollversammlung der VHS-Dozent*innen
    Vollversammlung der Berliner VHS-Dozent*innen – Samstag, 07.11.2020, von 14 bis 16 Uhr – auf Zoom  Hier ist der Link zu Zoom: Bitte, klickt auf den Link und gebt den Kenncode ein: https://us02web.zoom.us/j/88922575062?pwd=U0pEN2d0RVBxdGZsaG1nVVBRSzYyZz09 Kenncode: 121464 Noch eine Bitte: Verwendet einen Namen, der etwas mit euch zu tun hat, und die Abkürzung eurer VHS z.B.: claudia w. vhs fk. Vielen ...
  • Vollversammlung der Berliner VHS-Dozent*innen
    Liebe Kolleginnen und Kollegen, 
    wir haben uns wegen der Pandemie dafür entschieden, die diesjährige Vollversammlung (VV) im Netz stattfinden zu lassen:   Vollversammlung der Berliner VHS-Dozent*innen  Samstag, 07.11.2020, von 14 bis 16 Uhr - auf Zoom 
    Weiter unten ist eine Liste mit Regeln für die Online-VV. Am Freitag, 6.11., werden wir sie ein zweites Mal schicken.  Wir bitten euch, die Regeln zu lesen und befolgen, damit wir die VV möglichst störungsfrei für alle durchführen können.  Zeit für Fragen und Anmerkungen wird natürlich auch sein.  Den Linkzum Einchecken schicken wir auch am Freitag, 6.11., herum. Wir freuen uns, euch wenigstens digital wiederzusehen, und hoffen auf rege Beteiligung. 
  • Honorarerhöhungen für Musikschullehrer*innen
    Berlin, 04.05.2018 Kundgebung von MusikschullehrerInnen und VHS-DozentInnen Der Berliner Senat hat am 23.9.2020 die Honorarerhöhungen für Musikschullehrerinnen und Musikschullehrer mitgeteilt, wie ver.di Berlin-Brandenburg berichtet. In einem ersten Schritt werden die Honorare um 15 Prozent – rückwirkend zum 1. August 2020 – auf bis zu 32 Euro angehoben. Die Koalitionsfraktionen haben klargemacht, dass sie in einem zweiten ...
  • “Modell 5” an der VHS-Friedrichshain-Kreuzberg zurückgezogen
    Am 31.08.20 wurde an der Berliner VHS-Friedrichshain-Kreuzberg das Modell 5 in den Integrationskursen zurückgezogen: Dieses Modell sieht eine Lehrkraft in zwei Räumen vor. Am 26.08.20 wurde in der BVV (Bezirksverordnetenversammlung)  Friedrichshain-Kreuzberg der Dringlichkeitsantrag „Respekt für die Dozent*innen an der VHS Friedrichshain-Kreuzberg – Durchführung von Deutschkursen als Bestandteil der Integration sichern!„ mit überwältigender Mehrheit angenommen. Die Initiator*innen ...
  • Gute Nachrichten aus der VHS und der Musikschule in Berlin Friedrichshain-Kreuzberg
    Der Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg verlangte seit Mitte Juli von den VHS-Kursleitenden und den Musikschullehrer*innen, dass sie unterschreiben, es werde grundsätzlich kein Honorar oder Ausfallhonorar fällig, „wenn die jeweils gültige SARS-COV-2-Eindämmungsverordnung den Präsenzunterricht (am Tag eines Kurses/Unterrichts) verbieten bzw. nicht zulassen“. Mit anderen Worten: Selbst wenn der Finanzsenator, wie vom 14. März bis 30. Juni geschehen, ...
  • Offener Brief: VHS Friedrichshain-Kreuzberg: Skandalöse Zustände im Deutschbereich. Noch keine Kurse für Herbst geplant/ Dozent*innen über Monate ohne Einnahmen!
    Sehr geehrter Herr Regierender Bürgermeister Müller, sehr geehrte Frau Senatorin Scheeres, sehr geehrte Frau Senatorin Breitenbach, wir möchten Sie über skandalöse Zustände im Deutschbereich an der Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg (FK) informieren und bitten Sie um Unterstützung. Obwohl an anderen Berliner Volkshochschulen bereits Anfang Juli neue Kurse – mit Coronaregeln – gestartet sind, liegt der wichtige Deutschbereich, der sonst weit ...
  • Klage abgewiesen
    Am Arbeitsgericht Berlin ging es am  22. Juli 2020 um eine Auseinandersetzung, die die prekäre freiberufliche Beschäftigung von Deutschdozent*innen an Berliner Volkshochschulen betrifft.  Die Klage unserer Kollegin gegen das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg wurde abgewiesen. Wir sind enttäuscht, aber nicht entmutigt. Unsere Kollegin ist entschlossen, weiter für ihre Ansprüche zu streiten und wir sind es auch. Im Prozessverlauf fand der Richter deutlich Worte zum inakzeptablen Umgang mit ihr. Hier ist der Link zur Presseerklärung von ver.di und hier derjenige zum Beitrag von Deutschlandfunk - Campus und Karriere.
  • Ergebnisse der Umfrage unter den Berliner VHS-Dozent*innen
    397 Dozent*innen aus den Berliner VHS haben sich an der Umfrage zu ihrer beruflichen und sozialen Situation vom 14. bis zum 22.05.20 beteiligt. Die Zahl der Teilnehmenden ist schon ein toller Erfolg  und stellt eine breite Basis für die Auswertung dar. Die Umfrage wurde von der Berliner Vertretung der VHS-Dozent*innen mit der Unterstützung von ver.di Berlin-Brandenburg ...