Aktuelles

  • Vollversammlung der Berliner VHS-Dozent*innen Die nächste Vollversammlung der Berliner VHS-Dozent*innen findet statt am 13. Oktober 2018 von 14:00 bis 17:00 Uhr im Rathaus Schöneberg Kennedy-Saal Die Tagesordnung wird bald bekanntgegeben. Anregungen für die Tagesordnung können Sie gerne an dozvertretung-VHS-berlin@gmx.de schicken.      
  • Treffen des AK der VHS-Doz-Vertretung Das nächste Treffen des Arbeitskreises der VHS-Doz-Vertretung findet statt am Freitag, den 21. September um 16:00 Uhr bei ver.di  Raum 7B Käthe Kolwitz Paul-Thiele-Ufer 10 10179 Berlin TOPS u. a. – Bericht von der Sitzung des CDU- Rentenausschusses – Termine mit Politiker*innen – Vorbereitung VV der Berliner VHS-Dozent*innen – Konferenz DaF/DaZ-Bündnis im November Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützer*innen!
  • Treffen des AK der VHS-Doz-Vertretung Das nächste Treffen des Arbeitskreises der VHS-Doz-Vertretung findet statt am Freitag, den 15. Juni um 16:00 bei ver.di  Raum 7A Kurt Tucholsky Paul-Thiele-Ufer 10 10179 Berlin TOPs werden u.a. der Bericht des Treffens mit den VHS-Direktor*innen und neue Gespräche mit Politiker*innen sein. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützer*innen!
  • Treffen des AK der VHS-Doz-Vertretung Das nächste Treffen des Arbeitskreises der VHS-Doz-Vertretung und der Tarifkommission findet statt am Freitag, den 18. Mai um 17:00 bei ver.di  Raum 7B Helene Weigel Paul-Thiele-Ufer 10 10179 Berlin Tagesordnung: Prüferhonorare Vorbereitung des Treffens mit den VHS-Dorektor*innen weitere Strategie (Politikergespräche …. Wir würden uns über zahlreiche Unterstützer*innen freuen!
  • „Dem Senat den Marsch blasen!“: Fotos von der Kundgebung am 4. Mai 2018 Die Berliner Musikschullehrer*innen und VHS-Dozent*innen forderten Finanzsenator Kollatz-Ahnen (SPD) am 4. Mai 2018 in einer Kundgebung auf, in seiner Funktion als TdL-Vorsitzender endlich den Weg für Tarifverhandlungen zu eröffnen. Einige Impressionen von der Kundgebung gibt es unten in unserer Bildergalerie.  (Fotos: Christian v. Polentz/transit. fotografie und reportage)
  • Aufruf zur Kundgebung am 04. Mai »Dem Senat den Marsch blasen« Liebe VHS-Dozent*innen, bekanntlich hat der Senat im Koalitionsvertrag und in der im Abgeordnetenhaus verabschiedeten Regierungserklärung seinen Willen zu einem Tarifvertrag für die selbstständigen Dozent*innen an Volkshochschulen und Musikschulen bekräftigt. Bekanntlich hat die Tarifgemeinschaft der deutschen Bundesländer (TdL, Arbeitgeber-Gemeinschaft) dem Antrag Berlins für den Abschluss eines Tarifvertrages nicht zugestimmt und damit Tarifverhandlungen vorerst abgelehnt. Wir ...
  • Treffen des AK der VHS-Doz-Vertretung Das nächste Treffen des Arbeitskreises der VHS-Doz-Vertretung findet statt am Freitag, den 16.03.2018 von 15:30 bis 17:00 Uhr bei ver.di  Raum 7B Käthe Kollwitz Paul-Thiele-Ufer 10 10179 Berlin Die TOPS sind: Vorbereitung des Gesprächs der Berliner Dozent*innen-Vertretung und ver.di in der Bildungsverwaltung zur besseren sozialen Absicherung. Da der Senat  einen Tarifvertrag abgelehnt hat, fordern wir nun eine Verwaltungsvereinbarung. Das heißt mit unserer Mitsprache ...
  • Treffen des AK der VHS-Doz-Vertretung Das nächste Treffen des Arbeitskreises der VHS-Doz-Vertretung findet statt am Freitag, den 02.02.2018 um 17:30 bei ver.di  Paul-Thiele-Ufer 10 10179 Berlin Der Raum und die Tagesordnung werden noch bekannt gegeben. 
  • Treffen des AK der VHS-Doz-Vertretung Das nächste Treffen des Arbeitskreises der VHS-Doz-Vertretung und der Tarifkommission findet statt am Freitag, den 12.01.2018 um 17:00 bei ver.di  Raum 7B Käthe Kollwitz Paul-Thiele-Ufer 10 10179 Berlin Tagesordnung: TV und Forderungen: die nächsten Schritte Bericht Aktivitäten Dozent*innen Potsdam Unterstützung für Wolfgang beim Betreuen des Yahoo-Forums YahooWeberungsflyer – wie ist der Stand? Stand der Ermittlungen: Wie ist die Situation an den verschiedenen VHSen bzgl. Reduktion der ...
  • Ein Schritt vor, einer zurück, einer weiter! Ein Schritt vor: Deutliche Honorarerhöhung für alle VHS-Dozent*innen! Ein Schritt zurück: VHS-Tarifvertrag wird dem Land Berlin untersagt. Ein Schritt weiter: Wir kämpfen für soziale Absicherung an der VHS! Die gute Nachricht zuerst: Alle VHS-Dozent*innen der Honorargruppe 1.2 (akademische Qualifikation) erhalten bis August 2019 35 Euro pro Unterrichtseinheit – wie jetzt schon in Integrationskursen. Das betrifft alle ...