Umfrage der VHS-Dozent*innen – Ergebnisse

By | 19. März 2017

95 % der Dozent*innen sind für einen VHS-Tarifvertrag!

279 VHS-Dozent*innen haben sich an der VHS-Tarif-Umfrage beteiligt. Vielen Dank!
95 % vertrauen ver.di (den Gewerkschaften) und beauftragen sie, Tarifverhandlungen zu führen. Ein klares Ergebnis.

Top. 1:Die Erhöhung der Honorare bekam die meisten Punkte bei der Priorisierung der neun Tarifziele. Die von uns vorgeschlagene Sofortmaßnahme 35 Euro pro Unterrichtseinheit für alle halten 243 Dozent*innen für besonders wichtig. Mit der Sofortmaßnahme soll aber nicht Schluss sein: 247 Dozent*innen wollen ein Honorar entsprechend dem Tarifniveau des Landes Berlin (TV-L Berlin) für vergleichbare Beschäftigte (z.B. im Sprachbereich der Entgeltgruppe 11, ca. 60 Euro pro UE).

Top. 2 ist die «Option auf Festanstellung» – allerdings mit deutlich weniger Punkten.

Hier findet Ihr alle Diagramme der Auswertung unserer Befragung vom Februar und März 2017.