9. März: Presseecho und Fotos

By | 11. März 2016

Bilder: Christian v. Polentz (transit. fotografie und reportage) Berlin, 09.03.2016 Deutsch DozentInnen an Integrationskursen protestieren vor dem Bundesinnenministerium gegen prekäre Arbeitsbedingungen und schlechte Lernbedingungen. Organisiert wurde die Kundgebung von GEW und ver.d

Am 9. März um 14:00 Uhr fand eine Kundgebung der Dozent*innen in Integrations- und Flüchtlingskursen vor dem Bundesministerium des Innern statt! Dabei wurde ein Offener Brief an Thomas de Maizière überreicht.
Darüber berichteten:

Berlin, 09.03.2016 Deutsch DozentInnen an Integrationskursen protestieren vor dem Bundesinnenministerium gegen prekäre Arbeitsbedingungen und schlechte Lernbedingungen. Organisiert wurde die Kundgebung von GEW und ver.d

Berlin, 09.03.2016 Deutsch DozentInnen an Integrationskursen protestieren vor dem Bundesinnenministerium gegen prekäre Arbeitsbedingungen und schlechte Lernbedingungen. Organisiert wurde die Kundgebung von GEW und ver.d

Berlin, 09.03.2016 Deutsch DozentInnen an Integrationskursen protestieren vor dem Bundesinnenministerium gegen prekäre Arbeitsbedingungen und schlechte Lernbedingungen. Organisiert wurde die Kundgebung von GEW und ver.d

Berlin, 09.03.2016 Deutsch DozentInnen an Integrationskursen protestieren vor dem Bundesinnenministerium gegen prekäre Arbeitsbedingungen und schlechte Lernbedingungen. Organisiert wurde die Kundgebung von GEW und ver.d

Berlin, 09.03.2016 Deutsch DozentInnen an Integrationskursen protestieren vor dem Bundesinnenministerium gegen prekäre Arbeitsbedingungen und schlechte Lernbedingungen. Organisiert wurde die Kundgebung von GEW und ver.d