Aufruf: Raus zum 5. Oktober!

By | 18. September 2017

Aktion gegen die Unterbezahlung von Lehrkräften

Am Weltlehrer*innentag, 5. Oktober 2017, werden wir Honorarlehrkräfte in Berlin erneut gegen Unterbezahlung und mangelnde soziale Absicherung demonstrieren. Aufgerufen sind auch angestellte Lehrer*innen in befristeten und schlecht bezahlten Anstellungen. Die Gewerkschaften GEW Berlin, ver.di Berlin-Brandenburg sowie die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) unterstützen die Aktion.

Berlin, 05.10.2016 Honorarlehrkräfte protestieren am Weltlehrertag gegen prekäre Arbeitsbedingungen am Brandenburger Tor

Wir werden an Tischen vor dem Brandenburger Tor mit Wasser und Brot auf unsere Lage aufmerksam machen. Jeder kann Becher, Gläser, Wasser und Brot mitbringen. Zudem gibt es publikumswirksame Unterhaltung und Musik.

WO: Brandenburger Tor, Pariser Platz, 10117 Berlin

WANN: Donnerstag, 5. Oktober 2017 von 12:30 bis 14:30 Uhr

Wir freuen uns auf zahlreiche Mitdemonstranten*innen.

Flyer als .pdf zum Runterladen.